ganzes-buch_kl

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

alles, was Sie auf diesen Seiten lesen, stammt aus unseren Herzen – und wir hoffen, dass Sie mit Ihrem Herzen lesen, was wir geschrieben haben. Von hier geht unsere Stimme los, um Sie zu erreichen.
Lesen Sie – und teilen Sie gerne Ihre Eindrücke mit uns! Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. redaktion@nid-zeitung.de

Aus unserer LeserInnenpost:

leserbriefbuch_erste-seite_kl

…Die Geflüchteten sind Menschen aus Fleisch und Blut, mit Leib und Seele ausgestattet wie Du und Ich. Mit Wünschen, Hoffnungen, Sehnsüchten und konkreten Vorstellungen. Nun sprechen sie zu uns, aufDeutsch. Meine Anregung [an die WAZ Bochum]: Bitte legen Sie das doch auch mal als Beilage ihren Lesern in die Zeitung. Wäre sicher sehr interessant und vor allem sehr nütztlich.
G.D., Bochum (Leserbrief in der WAZ Bochum, nach einer Berichterstattung über die nid-Plakat-Aktion für Demokratie)

….auf meiner täglichen Fahrt aus dem Kölner Norden in die Eifel höre ich meistens WDR 5, und das Feature vor einigen Wochen über „Neu in Deutschland“ hat mich tatsächlich zum Anhalten gezwungen, da ich die Texte sehr „intensiv“ und sehr bewegend fand. Ich wollte oder „musste“ den Beitrag in Ruhe hören.
S.W., Schleiden

 

barbara-jessel_kl
Liebes Redaktionsteam, toll, daß ihr dieses Projekt auf den Weg gebracht habt. Ich habe das Glück, Deutsch unterrichten zu können und freue mich jedesmal auf spannende Gespräche und neue kostbare Begegnungen. Viel Erfolg Barbara Jessel, Februar 2016

Mich fasziniert Eure Ausdrucksweise! Poetisch und sehr fein erzählt. […] Danke fürs lesen und viel schönes neues Schreiben! Und entschuldigt meine Grammatikfehler.
C.G., Bochum

…heute hörte ich einen Beitrag über Ihr Projekt und die Zeitung bei WDR5, was mich sehr hoffnungsvoll gestimmt hat….
A.L., Hamburg

Heute habe ich im WDR von ihrem Zeitungsprojekt gehört und finde es sehr spannend. […] Ich habe online schon einiges gelesen und finde es eine großartige Möglichkeit, in unserer Gesellschaft Verständnis füreinander zu entwickeln und zu fördern. Ganz großes Lob.
V.F., Krefeld

…ich habe heute Morgen im WDR 5 Radio von Ihrer Zeitung gehört und bin ganz begeistert von diesem Projekt. Die Texte, die vorgestellt wurden, waren wirklich sehr berührend. […] Mit freundlichen Grüßen und mit großer Hochachtung vor allen, die an der Zeitung mitwirken und so wunderschöne Texte schreiben, die hoffentlich auch dazu beitragen, das Verständnis und den Respekt füreinander zu erhöhen!
M.W.

bertram-frewer_kl
Liebes Redaktionsteam, ich beglückwünsche Sie ganz herzlich zu der gelungenen Erstausgabe „Neu in Deutschland“. Herr Ragheb Shehadah schreibt in einem Beitrag „Ich hoffe, dass Ihr uns unterstützt bei der Integration und wir diese neue Kultur zu unserer eigenen hinzubekommen.“ Erlauben Sie mir, darauf zu antworten: Seid herzlich willkommen und bereichert mit Eurer Kultur unser friedliches Miteinander. Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg. Bertram Frewer, Kulturbüro Bochum 18. Februar 2016
brigitte-kuech_kl
Liebes Redaktionsteam, toll, wie schnell Sie es gelernt haben, Ihre Gedanken in die deutsche Sprache umzusetzen. Ich wünsche dem Projekt weiterhin viel Erfolg. Brigitte Küch, Stadtplanungsamt Bochum 18. Februar 2016
guido-handschmann
Liebe Menschen, mit großem Interesse habe ich Eure Artikel gelesen. Ich bin kein Sprachtalent und kann sehr gut die Probleme beim Erlernen einer neuen Sprache verstehen. Ich wusste gar nicht, dass wir hier so schnell sprechen. Ich werde daran denken und langsamer sprechen. Versprochen. Danke für die Geschichten. Uns geht es so gut hier, da können alle was von abhaben. Herzlich willkommen. Guido Handschmann
hanna-hinrichs_kl
Liebes Redaktionsteam, ich finde, ihr macht eine tolle Arbeit. Eure Zeitung gefällt mir sehr gut, weil die Geschichten so passiert sind. Am lustigsten fand ich den Brief an den Genitiv – als Muttersprachlerin weiß man ja gar nicht mehr, wie seltsam die eigene (und andere) Sprache eigentlich ist. Weiter so! Hanna Hinrichs
karsten-schroeder_kl
Hallo Redaktion, herzlich willkommen im Westend. Gute Geschichten und wichtige Themen sollen aufgeschrieben werden. Weiter viel Erfolg Karsten Schröder, Stadtumbau Westend Februar 2016
marc-von-miquel_kl
Liebes Redaktionsteam, ein großartiges Ergebnis ist Eure Erstausgabe und ich wünsche Euch noch viele Folgenummern. Herzlich Marc
koellmann_etc_kl
Liebes Redaktionsteam, der Abend Eurer Zeitungsvorstellung hat mich bewegt! Viel Erfolg für die Zeitung und beste Grüße Matthias Köllmann 2016 Die allerherzlichsten Glückwünsche zu der gelungenen Erstausgabe mit vielen bewegenden Artikeln. Viel Glück für viele weitere Ausgaben. Stefanie Klausmeier

Ich finde euer Projekt hervorragend und die Text-Ausschnitte im Radio haben mich berührt. Bitte setzt euer Projekt fort!
C.S., Dortmund

Ich habe gerade den Bericht über ihre Zeitung auf wdr5 gehört und bin sehr an ihrer Zeitung  interessiert. Ich komme leider nicht allzu oft nach Bochum, hätte aber gerne alle bislang erschienenen Ausgaben. Am nächsten langen Wochenende bin ich mit ehemaligen Studienkollegen wandernd unterwegs. Gerne würde ich denen auch einen kompletten Satz ihrer Zeitung mitbringen. Also hätte ich gerne 10 Exemplare von jeder Ausgabe. Ich könnte die auch abholen.
O.R., Dortmund

worldbeatclub_kl
Der WorldBeatClub gratuliert herzlich! beeindruckend! authentisch! lustig! bewegend! liebevoll & ehrlich Mensch für Mensch, Hand in Hand wir alle freuen uns auf die nächste Ausgabe und sagen toi, toi, toi