Zwei Religionen, ein Moment

Von Hiba Hasan

Bei einem Tagesausflug mit unserem Zeitungsteam zur Akademie Vogelsang in der Eifel hatten wir in Köln zehn Minuten Zeit zum Umsteigen. Einige von uns rannten los, um wenigstens kurz den Kölner Dom zu sehen und wir machten Fotos von uns vor dem Kölner Dom. Dieses Foto hier (oben) zeigt mich mit meiner Freundin Nour.

Als ich das Foto später noch einmal in Ruhe betrachtete, fiel mir auf, wie sehr es mir aus dem Herzen spricht: Es war ein sehr kurzer, aber glücklicher Moment – und ich freue mich, dass wir diesen Moment, zumindest auf dem Foto, mit diesen drei katholischen Nonnen teilen, die gerade dort entlanglaufen. Ich träume schon lange davon, in einem Land zu leben, in dem die Religionen friedlich miteinander leben können. So ist mir dieses Foto sehr wichtig geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.