Sollen die Frauen in einer  eigenen Zeitung schreiben?

Weil in der NiD-Zeitung seit einem Jahr viel mehr Männer als Frauen schreiben, beschloss die Herausgeberin, eine Sonderausgabe für Frauen zu machen – und rechnete nicht mit dem engagierten Protest der Männer.

Was denken die Deutschen von uns, wenn die arabischen Männer und Frauen in getrennten Zeitungen schreiben? (Mohamad)

Sie denken, dass wir nicht integrationsfähig sind! Wir machen ein Integrationsprojekt! Es ist wichtig, dass Männer und Frauen zusammen arbeiten können. (Khaled)

Ich habe Verständnis dafür, wenn die Frauen erst einmal unter sich arbeiten – obwohl es uns als Redaktion schadet.(Marwan)

Ich finde die Idee einer Frauen-Zeitung sehr gut! So können wir selbst entscheiden, was wir sagen wollen. (Boushra)

Es ist gut, wenn irgendwann die Frauen und die Männer zusammen in einer Zeitung schreiben. Aber erstmal sammeln wir unsere eigenen Erfahrungen. Wir haben viele interessante Dinge zu sagen. (Lamia)

Ich finde es gut, wenn mehr Frauen in unserem Team schreiben! Von mir aus können sie sich auch gesondert treffen, um an ihren Texten zu arbeiten, wenn sie das möchten. Das finde ich nicht schlimm. Aber wir sollten geschlossen in einer Zeitung auftreten! (Omar)

Ich möchte gerne hören, welche Ideen die Männer haben! Die Männer sind in der Regel mehr unterwegs als wir Frauen. Sie sehen mehr. Ich möchte hören, was sie erzählen! (Lamia)

Ich bin gespannt zu lesen, was die Frauen schreiben (Khaled)

Frauen haben einen anderen Blick auf die Gesellschaft und machen andere Erfahrungen. Darum geht es. (Dorte)

Dann sollen sie darüber in unserer Zeitung schreiben! (Mohamad)

Vielleicht kriegt ihr Männer ja eine eigene Seite in der Frauen-Zeitung! (Dorte)

Ok. Da schreiben wir dann aber über Gleichberechtigung! (Omar)

Die NiD-Sonderausgabe „Frauen“ erscheint im Frühjahr/Sommer 2017. Mit freundlicher Unterstützung von Bo Marketing.

2 Kommentare

  1. Isa F.

    Sehr geehrte Redakteurinnen und Redakteure, sehr geehrtes Redaktionsteam,

    danke für den Artikel und eure Zeitung. Ich finde sie sehr gut und sehr wichtig.
    Ich bin froh über eure Meinungen zu der Frage „Sollen die Frauen in einer eigenen Zeitung schreiben?“. Ich teile viele eurer Meinungen, besonders Omars Meinung.
    Ich persönlich fände es auch gar nicht gut, wenn ihr getrennt schreiben würdet. Ein großer Fehler wäre das meiner Meinung nach! Was wäre das für ein rückschrittiges Symbol für manche LeserInnen?! So könnt ihr viel mehr voneinander erfahren und arbeitet wie die meisten Redaktionen (außer vielleicht der Emma ;)). Lamia, reine Frauenredaktionstreffen sind bestimmt sehr effektiv. Als Team seid ihr dann aber gemischt viel stärker und überzeugender, denke ich.
    Viel Erfolg Euch weiterhin sowie Eurer Zeitung, der Plakataktion etc.

    Herzliche Grüße
    Isa F.

    Antworten
  2. Isa F.

    ach soo.., es ging nur um eine Sonderausgabe… 🙂
    Ich dachte, um die Zeitung generell, also dass ihr komplett getrennt schreiben wolltet :-8
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil 😉
    Dann sieht die Sache ja anders aus 🙂
    Alles klar

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.