Auf Einladung der Ruhrtriennale

Die diesjährige Ruhrtriennale, das bekannte internationale Festival der Künste (Aug/Sept 2018) im Ruhrgebiet, nimmt unter der künstlerischen Leitung von Stefanie Carp in diesem Jahr die Themen Flucht und andere fundamentale gesellschaftliche Umbrüche und Aufbrüche in den Blick.

Das nid-Team folgte dankend und mit großem Interesse einer Einladung der Intendantin zum Gespräch.

Die Ruhrtriennale möchte mit ihrem Programm Menschen unterschiedlicher Herkunft erreichen. Wir sind alle eingeladen! Lasst uns die Kunst und die Welt aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten und beschreiben!

Dieses Vorhaben unterstützen wir sehr gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.