Meine Liebe

Meine Liebe

Von Issam Alnajm

Meine Liebe
in deinen Augen
fand ich mich –
meine Schwäche
meine Stärke
und wer ich bin.

Ich erlebe
was ich früher träumte
wie ich mein Leben zeichnete
und wie ich dich lieben wollte.

Dein Lächeln war wie eine Brücke
die mich zur Freude trug.

Dein Lächeln nahm mich
von einer Wüste zum Frühling
von Einsamkeit zur Liebe.

Meine Liebe
in der Nacht
vermisse ich deine Nähe
Dein Atmen
Deinen Duft.

In der Nacht
vermisse ich dein Gesicht
wie du lachst
wie du sprichst
wie deine Augen sind, aus Licht.

Meine Liebe
weißt du
wie sehr ich dich liebe?

Wie menschlich du bist
wie viel Freude du uns gibst
wie schön deine Augen sind.

Meine Liebe
weißt du
ich denke nach
wie ich dich überraschen kann
welche Blume ich aussuchen soll
wenn ich dich wieder treffe
und wie lange ich dich umarmen werde
wenn ich dich wieder sehe.

Foto: Michael Stuka

Kontakt Issam Alnajm: fidel.7@live.com

Dieser Text erschien 2018 in der 11. Ausgabe der Zeitung „Neu in Deutschland“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.