Ein mutiges Herz kann entscheiden

Ein mutiges Herz kann Entscheidungen treffen

Von Omar Alnabulsi

Viele denken, dass Mut etwas mit körperlicher Stärke zu tun hat, aber das ist nicht so. Der Mut kommt aus dem Herzen. Ein mutiges Herz kann Entscheidungen treffen, durchhalten, Arbeit hinter sich bringen. Ein mutiger Geist schaut über den Tellerrand und wägt ab. Ein mutiger Körper ist nicht der, der zurückschlägt. Mutig ist es, geduldig zu sein.

Was ich hier schreibe, ist nicht neu, viele denken in diese Richtung, viele würden den Mut so beschreiben. Seit ich in Deutschland bin, beschreibe ich Mut allerdings anders.

Meinen Mut brauche ich, um in diese neue Welt und Kultur zu finden, um mich von der Bürokratie nicht abschrecken zu lassen, darauf zu vertrauen, was ich in meiner Heimat gelernt habe, auch wenn sich das nicht in ein deutsches Zertifikat übersetzen lässt.

Omar Alnabulsi, Foto: Dorothee Schäfer

Manchmal fehlt mir der Mut, um Bewerbungen zu schreiben, um Deutsch zu sprechen, um mich mit dem Genitiv anzufreunden. Und mutig wäre es, einer Frau zu sagen, dass ich sie liebe,ohne an meine Steuerklasse zu denken, oder daran, dass ich über dreißig bin und längst verheiratet sein sollte. Aber bis dahin verbrauche ich meine Kraft, um morgens mit einem Lächeln meinen Kaffee zu kochen, und hoffe, dass mein Stift mir mutige Worte gibt.

Dieser Text erschien 2018 in der 12. Ausgabe der Zeitung „Neu in Deutschland“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.